Warum Fitness für mich wie ein Computerspiel ist!

Warum Fitness für mich wie ein Computerspiel ist!

OK Leute! Heute ist einmal „out-of-the-box-thinking“ angesagt bzw. ein kleiner Einblick in das Denken des Andreas Heiss! Andi – und wie er die Welt sieht – sozusagen 🙂 …

Nein, nein – so dramatisch wird es nicht – aber dennoch möchte ich eine kleines Erlebnis mit einer bleibenden Erkenntnis mit euch teilen.

Genau im Jahr 2000 erschien ein Computerspiel, das mich und die gesamte Gaming-Communtity vom Hocker gehauen hat und seitdem als Meisterwerk immer wieder hochgehalten wird. Die Mona-Lisa des Gamings 🙂

Ich spreche von Deus Ex!

Hier sehen Sie ein ComputerspielDie Qualität des Games spielt aber für diesen Artikel eigentlich keine Rolle. Wichtig ist nur ein Kernelement von Deus Ex, welches mich faszinierte, aber auch zum Denken anregte. Diese Metapher, welche ich gleich beschreibe, hat mich auch komischerweise nie mehr losgelassen und noch heute kommt sie mir regelmäßig in den Sinn.

Das Spielelement: (bitte hier nicht „abschalten“ – dauert nicht lange)
Man beginnt das Spiel als Agent mit sehr bescheidenen Fähigkeiten und muss diverse Missionen erfüllen. Am Spielbeginn ist, aufgrund der eher schwachen Fähigkeiten des Protagonisten, noch jede Teilaufgabe schwierig bis tödlich. Die Gegner sind sehr stark, die Spielwelt gefährlich und die Aufgaben sind nur mit größter Anstrengung zu bewältigen.
Hier sehen Sie die Menüleiste vom Computerspiel  Deus ExABER – je weiter man im Spiel voran schreitet, umso mehr Erfahrungspunkte sammelt man. Diese Erfahrungspunkte können auf bestimmte Fähigkeiten, die die Spielfigur hat, verteilt werden. So kann man seine Spielfigur körperlich stärker, resistenter gegen Umwelteinflüsse und auch zielsicherer machen. Neben den physischen Fähigkeiten, lassen sich auch mentale Fähigkeiten, wie Computerbedienung und Skills um Schlösser zu knacken, ausbauen.
InGreatShape - TrainingsplanD.h. später im Spiel ist der Agent viel besser „trainiert“ , als noch bei Spielbeginn und die Gegner bzw. Herausforderungen, welche am Anfang noch so schwierig erschienen, werden plötzlich ganz leicht. Daraus resultiert ein befriedigendes Erfolgserlebnis, da man seinen Fortschritt im Spiel sehr deutlich spüren kann.

InGreatShape - SixpackSo! Und hier kommt die Brücke zur Fitness!

Denn ganz ähnlich ‚wie im Spiel, können auch wir unseren Körper und unseren Geist aufrüsten!

Auch wir können besser werden und Aufgaben, die uns heute noch fordern oder sogar Angst bereiten, sind morgen vielleicht schon gar kein großes Thema mehr.

Mich hat das damals tief fasziniert – einfach Erfahrungspunkte in einzelne Fähigkeiten investieren und dann unmittelbar davon zu profitieren. Stärker werden, smarter werden, härter werden,… – einfach immer mehr Kontrolle über die Aktionen  erlangen.

In der Realität funktioniert das natürlich nicht so simpel und es geht auch nicht so schnell, aber nichts desto trotz ist Unglaubliches möglich – wenn wir Zeit, Energie und harte Arbeit in uns selbst investieren.

Mit Gewichtstraining können wir locker unsere Kraft verdreifachen. Wir können unsere Ausdauer von heute, maximal 5 Kilometerläufen, auf Marathon-Niveau anheben. Wir können durch Übung lernen einen Dartpfeil präzise ins Bullseye zu werfen. Wir können durch Training unsere mentalen Fähigkeiten verbessern. Wir können unser Kurzeitgedächtnis erweitern, wir können unsere Konzentration verbessern, wir können lernen doppelt so schnell zu lesen,…
InGreatShape - Andi HeissUnd die wirksamste Waffe: Wir können unsere Einstellung (engl. Attitude) ändern! Wir können selbst lernen zu entscheiden, wie wir auf äußere Einflüsse reagieren. Und sobald wir das verstanden haben – sobald wir das erlernt haben, kann uns praktisch nichts mehr negativ beeinflussen – denn wir haben gelernt, dass wir selbst – und nur wir selbst – für unsere innere Gefühlswelt verantwortlich sind.

Wenn wir Körper und Geist konstant „aufrüsten“ – d.h. stetig dazulernen, immer an uns arbeiten und versuchen uns laufend zu verbessern – kann uns die „harte Welt“ nicht nur nichts mehr anhaben – wir sind sogar in der Lage ein freies, glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen – denn wer außer uns selbst kann uns schon daran hindern?

Um diese Ziele zu erreichen, müssen wir vielleicht unsere Gewohnheiten ändern, uns ein wenig disziplinieren und die Komfortzone verlassen, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Um einen tollen Körper aufzubauen und zu erhalten, bedarf es vieler Stunden an schweißtreibender Arbeit an den Gewichten und Konsequenz bei der gesunden Ernährung.
Um Neues zu lernen müssen wir Zeit in Bücher und Internetrecherchen investieren.
Um unsere Einstellung zu ändern bzw. zu verbessern, müssen wir konstant und pro-aktiv an uns arbeiten (Bsp. positiver „Self-Talk“, Visualisierungen,…).

Ja, das ist Arbeit – viel Arbeit sogar! Aber wenn es dir Spaß macht, dann fühlt es sich nicht wie Arbeit an. Logisch – oder? Das ist immer der Trick 🙂
Es muss dir Spaß machen, dich in allen Bereichen weiterzuentwickeln! Und spätestens wenn du die ersten Erfolge einfährst, wird es dir Spaß machen, Fortschritte zu erzielen.

Nothing succeeds like success“ –  Alexandre Dumas
 
Das Aufleveln der eigenen Spielfigur, die Lernkurve – das macht auch den großen Reiz vieler Computerspiele aus. Denn genau dieses Belohnungssystem gefällt und motiviert uns immer weiter zu machen.

Das ist jetzt nicht nur plakatives Self-Development-Gequatsche – ich habe das jahrelang selbst praktiziert und kann daher nur bestätigen, dass sich die Arbeit lohnt.   
Es macht einfach Spaß einen leistungsfähigen Körper zu haben! Es macht Spaß einen gut funktionierenden Geist zu haben! – naja – meistens jedenfalls 🙂

Und es fühlt sich großartig an, volle Kontrolle über sein Leben zu haben und nicht Angst vor Herausforderungen oder auf die Gunst anderer angewiesen zu sein.

Daher folgender Vorschlag:
Körper aufleveln
Mentale Fähigkeiten aufleveln
Einstellung aufleveln – auf Maximum

Genau wie der Deus Ex Agent  🙂

Ich hoffe, ich habe es mit meiner Fantasie nicht übertrieben und konnte dir meine Botschaft mit dieser kleinen Darstellung vermitteln:
Arbeite stetig an dir! Werde besser! In allen Bereichen! Dann sind Herausforderungen, die dich heute noch zu überfordern scheinen, morgen schon ein Klacks. Gewinne vollständige Kontrolle über dein (Gefühls-) Leben und du wirst viel selbstsicherer – mit sehr viel mehr Spaß – durchs Leben gehen!

Andi

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.