Graukäsnocken

Graukäsnocken

Dieses Rezept habe ich schon seit langer Zeit in meinem Repertoire. Früher habe ich es allerdings als Vorspeise serviert. Durch die Nahrungsumstellung kann ich es jetzt aber auch als gute Eiweißquelle und Hauptmahlzeit verwenden. Der Graukäse ist relativ fettarm und schmeckt einfach sehr gut, besonders wenn er warm und geschmolzen ist. Ist mal wieder eine Abwechslung im Speiseplan.

Zutaten Graukäsnocken:

250 g    Magertopfen
100 g    Graukäse speckig
2 Stk     Eier
30 g      Semmelbrösel
30 g      Mehl
20 g      Butter
n.B.       Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten vermischen.
Mit Hilfe eines Esslöffels Nocken machen und ins kochende Salzwasser geben.
Ca. 10 Minuten leicht kochen (bis alle oben schwimmen).
Mit brauner Butter und Schnittlauch servieren.
Es kann auch Salat dazu gereich werden.

Nährwertangaben (Berechnungsbeispiel für 1 große Portion):

Hier sehen Sie InGreatShape-Graukäsnocken Nährwertangaben

Rezept Download: Graukäsnocken

Mahlzeit!

Anja

Wenn du eines unserer Rezepte nachkochst,
ver­linke uns doch bitte und benütze den Hash­tag:
@ingreatshapefitness #ingreat­shap­e­fit­ness

Hier sehen Sie InGreatShape-Andi-und-Anja

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.