Pizzarolle

Pizzarolle

Die Pizzarolle habe ich bereits vor ca. 1 Jahr auf www.chefkoch.de entdeckt und es war Liebe auf den ersten Blick. Sie ist sehr schnell zubereitet und schmeckt richtig lecker. Natürlich muss man ein Käseliebhaber sein, denn ansonsten kann es natürlich sein, dass der Käsegeschmack etwas zu viel wird. Mir persönlich schmeckt dieses Gericht aber sehr gut und ich mache es immer wieder. Aber Achtung, es handelt sich hierbei um ein Low-Carb-Gericht, das daher relativ viel Fettanteil hat. Also nicht zu oft in den Ernährungsplan einbauen.

Zutaten Pizzarolle:

250 g   Magertopfen (Quark)
4 Stk    Eier
120 g    Käse gerieben
Für den Belag:
 n. B.    Tomatensauce
 n. B.    Feta
 n. B.    Frühzwiebel
 n. B.    Geflügel
 n. B.    Gemüse
 n. B.    Rucola
 n. B.    Gewürze (Salz, Pfeffer, Oregano, Pizzagewürz, …..)

Zubereitung:

Den Backofen auf 170° vorheizen.
Für den Boden den Magertopfen, Eier und 120 g Käse in einer Schüssel miteinander verrühren und ev. etwas würzen.
Die Masse auf das, mit Backpapier ausgelegte, Backblech kippen und glatt streichen.
15 Minuten im Ofen backen.
Das Backblech heraus nehmen und den Boden beliebig belegen und würzen.
Erneut ca. 10 bis 15 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse eine schöne Farbe hat.
Etwas abkühlen lassen, mit Rucola und Chiasamen bestreuen und vorsichtig einrollen.
Eingerollt in Alufolie mehrere Tage im Kühlschrank haltbar.

Nährwertangaben (Berechnungsbeispiel):

Hier sehen Sie InGreatShape-Pizzarolle Nährwertangaben

Rezept Download: Pizzarolle

Mahlzeit!

Anja

Wenn du eines unserer Rezepte nachkochst,
ver­linke uns doch bitte und benütze den Hash­tag:
@ingreatshapefitness #ingreat­shap­e­fit­ness

Hier sehen Sie InGreatShape-Andi-und-Anja

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.